Sondermaschinenbau

Einleitung

Fahrerlose Transportsysteme (FTS oder AGV)

Fahrerlose Transportsysteme sind zuverlässige Helfer für den automatisierten innerbetrieblichen Warentransport zwischen Lagerplätzen und Bearbeitungsmaschinen. Holzeiten minimieren sich. Die automatisierte Intralogistik reduziert die Fehlerquote deutlich. Durch eine individuell programmierbare, intelligente Navigation fahren die S&Ü Transportsysteme autonom – ohne Schienen oder Induktionsschleifen – sicher durch Ihre Produktion.

Fahrerlose Transportsysteme für den zuverlässigen Materialfluss von morgen

Unsere Fahrerlosen Transportsysteme sind mit dem Flexi-Soft Sicherheitssystem programmiert. Damit reagiert das Fahrzeug auf äußere Einflüsse und weicht festen Hindernisse oder Personen sicher aus. Vorhandene Verkehrswege können vom Fahrerlosen Transportsystem (FTS) und von Menschen gleichzeitig benutzt werden. Die eingebaute Sick Sensorik sorgt für die Bestimmung der Sicherheitsbereiche sowie die Orientierung. Bei schmaler werdenden Wegen oder wenn sich ein Hindernis nähert, verringert sich die Fahrgeschwindigkeit automatisch. Schrägen nivelliert das FTS bis zu einer bestimmten Gradzahl mit einem Pendelausgleich.
Die autonome Navigation erfolgt über ein 2D-Layout Ihrer Produktion. Sie lässt sich ganz individuell programmieren. So sind Anpassungen der Transportwege im Zuge von Umbauten oder einem Umzug einfach möglich.

Dieser besondere Hubwagen ist ein Fahrerloses Transportfahrzeug (FTF) in Ausführung mit Edelstahl-Oberfläche (V2A), damit er die hohen Hygieneanforderungen der Lebensmittelindustrie erfüllt. In Reinräumen transportiert es Lebensmittel sicher und hygienisch. Der robuste Wagen mit hydraulischem Hubantrieb ist auch in Standardausführung erhältlich.

Daten:
– Hubhöhe: bis zu 3600 mm
– Traglast: max. 1200 Kg
– Freihub
– Powered by SEW
– 7,2 kWh Batteriespeicher
– Maximale Fahrgeschwindigkeit: 1,6 m/sec
– Selbstlernende autonome Navigation für zuverlässigen Materialfluss
– 24/7 Betrieb möglich
– Akkutyp: Kristallbatterie
– Norm: DIN EN ISO 3691-4_2020
– Vielzahl von Plattformmöglichkeiten / Lastaufnahmemitteln

Kompakte Abmessungen
– Länge: 2300 mm
– Breite: 840 mm
– Höhe: 1990 mm

Ladestation für FTS / AGV
– Typ: Ladegerät 48V für lebensdaueroptimierte Batterieladung
– Batterieladungsüberwachung inklusive intelligenter Ladezyklussteuerung

Intelligente Lösung für Transportaufgaben – nicht nur in der Lebensmittelindustrie

Dieser Hubwagen als fahrerloses Transportfahrzeug ist eine Neuentwicklung der S&Ü Hydraulik und Maschinenbau GmbH – ursprünglich für die Lebensmittelindustrie konzipiert, aber auch in Standardausführung für die Industrie verfügbar. Sie sehen, wie das kompakte FTS für Intralogistik-Aufgaben im Lager zum Einsatz kommt.

Ihre Fragen für Ihr individuelles Fahrerlosen Transportsystem beantworten wir gerne!